Het oerrund
'Het Oerrund' -Ronald Goderie, Wouter Helmer, Henri Kerkdijk-Otten, Staffan Widstrand
0 Bewertungen | Bewertung hinzufügen
Das Urtier war auch eines der wichtigsten Tiere in der europ├Ąischen Natur, eine "Schl├╝sselart", wie ├ľkologen es nennen.

Gewicht   

0,500 KG

Versandkosten

ÔéČ┬á4,00

ÔéČ┬á19,95 *
Preis pro St├╝ck
Anzahl: 
Bestellen
 
Wunschliste

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Bitte stellen Sie Ihre Frage

Titel: Het Oerrund
Autor: Ronald Goderie, Wouter Helmer, Henri Kerkdijk-Otten, Staffan Widstrand
Sprache: Niederländisch
Ausführung: Hardcover
160 Seiten

Das Urtier war auch eines der wichtigsten Tiere in der europäischen Natur, eine "Schlüsselart", wie Ökologen es nennen.

In diesem Moment ist eine Initiative namens Tauros Programm in vollem Gange mit der Absicht, ein Tier zu züchten, das der ursprünglichen Urrasse so nahe wie möglich kommt. Dies mit Hilfe der ältesten noch lebenden Rinderrassen. Und dann lass es wild werden.

Die Autoren haben alle jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit dem europäischen Naturerbe.

In diesem Buch erzählen sie uns die ganze Geschichte des legendären Urals, reich illustriert mit eindrucksvollen Fotografien von Europas besten Naturfotografen. Und mit ansprechenden Zeichnungen von Europas begabtesten Illustratoren.

Das Buch ist ein Gemeinschaftsprodukt der Taurus Foundation, der Ark Foundation und Rewilding Europe.

Überprüfung (en)
1627 starb der Oerrund in Europa. Dank modernen Techniken jedoch, dass die Gene der Spezies noch in der heutigen Rinderrassen zu finden sind, so durch einen Rinderzucht Targeting kann mit (fast) den ursprünglichen Eigenschaften der aurochs auftreten. Dieses enorme Tier hat in erster Linie einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung unserer Umwelt geleistet, und die Nachzucht von Tieren könnte wieder eine Funktion im modernen Naturmanagement in Europa haben.
Dieses Buch, das in sehr lesbarer Sprache, zusätzlich zu den Kapiteln über den Aufstieg und Fall des aurochs umfasst erklärt den ökologischen Wert von Weidelandschaften und auf aktuelle Projekte aufmerksam, die darauf abzielen wieder um die Tiere zu züchten zurück und die Natur ausschalten. Das Ganze ist reich illustriert mit Farbfotografien und Zeichnungen.
Naturliebhaber, die auf die Idee einer wilden Natur stoßen, die unter anderem von großen Weidetieren in Schach gehalten wird, werden dieses Buch mit Aufmerksamkeit betrachten. Mit Glossar & Literaturliste.

Ing. A. de Vries-Boekestein

Sortieren nach:

Bewertung hinzufügen

Keine Bewertungen gefunden

Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

Felder mit * bitte ausfüllen.

Ihre Frage wurde abgeschickt. Herzlichen Dank.

Sie erhalten so bald wie möglich eine Antwort von uns